Lernangebote

Der KommunalCampus hat sich zum Ziel gesetzt, digitale Kompetenz kommunaler Bediensteter bedarfsgerecht zu fördern. Dazu wird ein individueller Lernpfad für den Beschäftigen anhand seiner Anforderungen an bestehende oder künftige Tätigkeiten ein spezifisches Kursprogramm zusammengestellt. Die Inhalte werden von unterschiedlichsten Anbietern miteinander kombiniert und sind darauf ausgerichtet, 
die Teilnehmer:innen über einen längeren Zeitraum zu begleiten (Lernpfade). 

Erkunden Sie die Vielfalt des KommunalCampus

Wie bieten Lernangebote zum Thema Digitalisierung  - Kurse, Videos, Podcasts und 
viele weitere interaktive Formate für die öffentliche Verwaltung 


Kommunikation im Netz

Die Teilnehmer:innen erlernen: die Grundlagen der Kommunikation im Netz von E-Mails bis zu sozialen Medien. Wie hat sich die Kommunikation durch das Internet verändert? Wie gehen wir eigentlich Hate-Speech um? 

Professionell online kommunizieren

Die Teilnehmer:innen erlernen: die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kommunikation in Präsenz und Online sowie Digitale Tools für die Online-Kommunikation zu nutzen.

Agiles Projektmanagement

Die Teilnehmer:innen erlernen: den Unterschied zwischen klassischen und agilen Projektmanagement, wann welches Vorgehen sinnvoller ist, Verschiedene agile Methoden 
(Scrum, Kanban, Design Thinking)

Smart City Strategie

Digitalisierung nutzen, um Mehrwerte zu schaffen. Dieser interaktive Kurs vermittelt relevantes Wissen und Fähigkeiten mit bewährten Methoden und Instrumenten zur Smart City.

Ein individueller Lernpfad

Die Innovation unserer Plattform steckt in der Granularität des Angebots. Alle Anbieter präsentieren die Inhalte in Lerneinheiten mit einem Workload von 8 Stunden. Dadurch sind wir in der Lage, den Teilnehmer:innen ein Kursangebot zusammenzustellen, mit dem sie wirklich vorankommen - effizient und nachhaltig.
Ihren individuellen Lernpfad bauen wir aus bis zu 5 Lerneinheiten aus drei Kategorien zusammen: Basismodul, Intensivmodul und Bonusmodul. 

Jedes Lernmodul beinhaltet mindestens zwei oder mehrere Lerneinheiten.

Modul A1: digital führen

Führung von verteilten Teams in digitaler Verwaltung lernen.

Created with Sketch.

Der digitale Wandel in der Verwaltung fordert die Führungskräfte in besonderem Maße. Einerseits erwarten die Mitarbeiter:innen eine hohe digitale Kompetenz, andererseits gilt es sich mit ganz neuen Führungsmethoden und Werkzeugen vertraut zu machen. Die Lerneinheiten richten sich an die leitenden Mitarbeiter:innen von Kommunen mit dem Ziel, die wesentlichen persönlichen Kompetenzen für die Führung von Fachkräften und Teams im digitalen Umfeld zu erwerben. 

Modul A2: digital arbeiten

Grundlagen für die Arbeit in der digitalen Verwaltung aufbauen.

Created with Sketch.

Eine digitale Verwaltung beginnt mit der Kompetenz der Mitarbeiter:innen. Diese dürfen in der Digitalisierung aber nicht alleine gelassen werden, sondern benötigen das richtige Verständnis und die notwendigen Fähigkeiten. In diesem Modul lernen Sie die üblichen Werkzeuge so einzusetzen, dass diese einen Nutzen bringen und den Mitarbeiter:innen die digitale Arbeit wirklich erleichtern. 

Modul A3: digital kommunizieren

Digital effizient und sicher kommunizieren.

Created with Sketch.

Kommunikation in der digitalen Welt unterscheidet sich grundlegend von den gewohnten Formaten im persönlichen Miteinander. Umso wichtiger ist es, die Spielregeln, Kanäle und Werkzeuge für eine gute Kommunikation zu lernen. Mitarbeiter:innen sollen im vertrauten Miteinander effizient digital kommunizieren lernen und gleichzeitig erkennen, wann digitale Kommunikation an ihre Grenzen stößt.

Modul B1: Konflikte lösen

 Konflikte in digitalen Teams und Projekten moderieren. 

Created with Sketch.

Konflikte bleiben auch im digitalen Miteinander nicht aus, sind aber ohne das persönliche Gespräch oftmals schwieriger zu lösen. Zu schnell ist ein Konflikt in einer E-Mail verschriftlicht. Konflikte frühzeitig zu erkennen und diese moderiert zu lösen zählt daher zu einer Kernkompetenz für gute Führungskräfte, vor allem im virtuellen Raum. 

Modul B2: digital führen II

Teams und Individuen im digitalen Zeitalter führen. 

Created with Sketch.

Nach dem Erlernen der einfachen Führungstechniken für verteilte Teams geht es in diesem Intensiv-Modul um wesentliche Kompetenzen der Teamentwicklung. Hierzu zählen vor allem Reflexions- und Interventionstechniken, die Führungskräften den Umgang mit Teams vor allem in Projekten deutlich vereinfachen. 

Modul B3: Projekte erfolgreich gestalten

Neue Methoden im Projektmanagement lernen und anwenden. 

Created with Sketch.

Die Transformation der Verwaltung ist überwiegend in Projekten organisiert, in der innerhalb der Organisation Abteilungsübergreifend zusammengearbeitet werden soll. Neue Führungstechniken und Methoden ermöglichen eine erfolgreich Projektgestaltung auch in schwierigen Situationen.

Modul B4: Smart Cities entwickeln

 Konzepte und Strategien für die Entwicklung von Smart Cities.  

Created with Sketch.

Die Transformation der Verwaltung ist überwiegend in Projekten organisiert, in der innerhalb der Organisation Abteilungsübergreifend zusammengearbeitet werden soll. Neue Führungstechniken und Methoden ermöglichen eine erfolgreich Projektgestaltung auch in schwierigen Situationen.

Modul B5: Digitale Transformation gestalten

Menschen und Organisationen im digitalen Wandel mitnehmen. 

Created with Sketch.

Der Wandel ist in Zeiten der Digitalisierung allgegenwärtig. Wir Menschen verändern unsere Gewohnheiten und die Organisationen müssen sich den neuen Gegebenheiten anpassen. Mit diesem Modul wird die Grundlage gelegt, dass die Mitarbeiter:innen diesem „Change“ nicht bedingungslos ausgeliefert sind, sondern selbst zum Teil der Lösung werden können.

Modul B6: Digitale Prozesse und Strategien

Digitale Prozesse und Strategien in Kommunen etablieren.

Created with Sketch.

Einer Vorgabe von klaren Zielen folgt immer die Frage nach der passenden Strategie und den effizienten Prozessen. Ein intensives Verständnis über die Digitalisierung mit ihren Prozessen und Standards hilft dabei, das eigene Verwaltungshandeln zu optimieren. Dazu zählen vor allem die Regelungen zum Beispiel zur Arbeitswelt, die an die neuen Gegebenheiten angepasst werden müssen.

Modul B7: E-Government

E-Government in den beruflichen Alltag integrieren.

Created with Sketch.

Mit dem Online-Zugangs-Gesetz ist E-Government endgültig im Verwaltungsalltag angekommen. Grundlagenwissen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und der Umsetzung in der eigenen Organisation führt zu einer leichteren Anwendung. 

Modul B8: Digitale Sicherheit

Datenschutz und Informationssicherheit als neue Standards verstehen.

Created with Sketch.

Das Arbeiten in der digitalen Welt ist nur dann nachhaltig, wenn die Mitarbeiter:innen über ausreichende Kompetenzen zur Datensicherheit und zum Datenschutz verfügen. Dazu zählt die eigene Arbeit im virtuellen Raum ebenso wie die Kommunikation im Netz. Mitarbeiter:innen werden sensibilisiert und können selbstständig unsicheres Verhalten im dienstlichen Kontext vermeiden, ohne auf die Vorteile der digitalen Werkzeuge verzichten zu müssen. 

Modul C1: Zukunftskompetenz Resilienz

Veränderung als Chance sehen.

Created with Sketch.

Mit der Corona-Pandemie ist „Resilienz“ ein neues Schlagwort, das die Widerstandsfähigkeit von Organisationen zum Ausdruck bringen soll. Diese Resilienz fängt bei jede Einzelnen an. Nur wer auf sich selbst achtet, ist mental und körperlich in der Lage in Krisensituationen richtig zu reagieren. 

Modul C2: Zukunftskompetenz Selbstreflexion

Eigenes Verhalten reflektieren und anpassen.

Created with Sketch.

In einem immer dynamischeren Arbeitskontext ist die Reflexion des eigenen Verhaltens eine wesentliche Zukunftskompetenz. Dazu zählt die bewusste Gestaltung des eigenen Arbeitsalltags ebenso wie die Pflege der notwendigen Beziehungen, was bei Arbeiten im virtuellen Raum zunächst schwieriger erscheint. 

Modul C3: Zukunftskompetenz Selbstorganisation

Arbeitsumgebung und Arbeitsstile neu gestalten.

Created with Sketch.

Das Aufbrechen von hierarchischen Strukturen und immer stärkere Projektorganisation verlangt in Zukunft in einem stärkeren Maße die Fähigkeit zur Selbstorganisation. Dies baut gleichzeitig Erschöpfungserscheinungen, Burn-out und ähnlichem vor. 

Modul C4: Zukunftskompetenz Kooperation

Synergien aus Partizipation und Kollaboration nutzen.

Created with Sketch.

Die komplexen Herausforderungen der Zukunft lassen sich nur noch selten alleine oder im eigenen Team lösen. Neben der Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeiter:innen in der Verwaltung werden zunehmen auch Kompetenzen in der partizipativen Einbindung anderer Interessensgruppen gefordert, vor allem auf kommunaler Ebene.

Modul C5: Zukunftskompetenz Lernen

Lebenslanges lernen als Grundlage für beruflichen und privaten Erfolg.

Created with Sketch.

Die Weiterbildung ist ein elementarer Bestandteil einer heutigen Berufslaufbahn. Die Werkzeuge und technischen Möglichkeiten ändern sich schnell und erfordert immer mehr selbstgesteuertes Lernen. 

Kontaktaufnahme

Bleiben Sie über die Entwicklung auf dem laufenden. Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir melden uns bei Ihnen. Garantiert.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Kontaktaufnahme

Bleiben Sie über die Entwicklung auf dem laufenden. Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir melden uns bei Ihnen. Garantiert.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.